Orgelkonzert in der Schleidener Schlosskirche

06.09.2024

Schleiden

Die Konzertreihe lädt zu Klängen der berühmten König-Orgel in die Schleidener Schlosskirche.
Andreas Warler, Organist und Musiker der Gemeinschaft der Gemeinden Hellenthal-Schleiden, ist künstlerischer Leiter und natürlich auch Akteur dieser Veranstaltungsreihe und hat für eine hochkarätige Besetzung der Abendkonzerte gesorgt.

06. September 2024

Andreas Warler wird an der historischen König-Orgel Werke von Buxtehude (zwei Praeludien und Fugen, Choralbearbeitungen), Bach (Suite in g-Moll BWV 997, Fantasie in C-Dur BWV 573 u.a.) und Mendelssohn Bartholdy (Orgelsonate A-Dur) zu Gehör bringen.

Andreas Warler, 1965 in Baasem/Eifel geboren, eignete sich in seiner Jugend das Orgelspiel in autodidakter Weise an.
Sein Weg führte ihn zum Theologiestudium nach Passau, wo der dortige Domorganist Walther R. Schuster (†1992) seine besondere Begabung entdeckte und ihn durch Privatunterricht förderte. Dieser übertrug ihm an der damals größten Kirchenorgel der Welt das vertretungsweise Orgelspiel in Gottesdiensten und innerhalb von Domführungen.

Das Studium der Kirchenmusik begann er 1989 an der Kirchenmusikschule St.-Gregorius-Haus in Aachen und beendete es schon nach drei Jahren mit dem B-Examen (mit „sehr gut“ in Orgelliteraturspiel und Improvisation).  1996 hielt er sich zu einem Intensivstudium bei Prof. Craig Cramer an der »University of Notre Dame« in den USA auf.  Von 1989 bis 2019 war er Organist an der König-Orgel der Basilika Steinfeld und organisierte die „Steinfelder Vesperkonzerte“ mit dem weithin bekannten „Internationalen Orgelsommer“. Er ist nun Organist der Schlosskirche zu Schleiden (mit ihrer historischen König-Orgel von 1770) und als hauptverantwortlicher Kirchenmusiker in der GdG Hellenthal-Schleiden tätig.

Bislang spielte er 11 CDs an der König-Orgel der Basilika Steinfeld ein und wirkte in vielen Rundfunk- und Fernsehproduktionen der ARD, des WDR und des Belgischen Rundfunks RTBF mit. Konzerte führten ihn seither durch Deutschland, Belgien, Großbritannien, Island, Italien, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz und die USA. Er wurde als Gastorganist zu berühmten Orgelfestivals eingeladen: 2004 nach Laufen (Schweiz), 2006 zum »Internationalen Orgelsommer« nach Reykjavik (Ísland) und zum »Christopher Summer Festival 2006« nach Vilnius (Litauen), 2009 nach Bastogne (Belgien), 2010 zum »Internationalen Orgelsommer« der Kathedrale von Haarlem (Niederlande). 2012 erneut zum »Internationalen Orgelsommer« nach Reykjavik (Ísland). 2013 und 2016 nach San Diego (Kalifornien, USA). Von 2015 bis 2020 gastierte er jährlich in der Kathedrale von Luxembourg.


Uhrzeit: 19.00 Uhr
Kosten: 39,90€ inkl. 3-Gänge Menü
Ort: Schleiden, Schlosskirche, Vorburg 3
Info-Tel.: 02444. 2011
E-Mail: tourismus@schleiden-eifel.com

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 6. September 2024
    Um 19:00 Uhr

Ort

Vorburg 3
53937 Schleiden

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde St. Philipus und Jakobus
Vorburg
53937 Schleiden

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps