Das Eifelgold (Begleitung in deutscher Gebärdensprache)

15.05.2024

Schleiden-Dreiborn

Das Eifelgold - blühender Ginster auf der Dreiborner Hochfläche (Begleitung in deutscher Gebärdensprache). Einfache, integrative Wanderung über die Dreiborner Hochfläche mit blühendem Ginster und anderen Sträuchern und herrlichen Ausblicken auf die Umgebung des Nationalparks. Mit gebärdensprachlicher Begleitung

Zusammen mit dem LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen - Fachbereich für Menschen mit Hörschädigung - bieten die Ranger kostenfreie Führungen für Menschen mit und ohne Hörschädigung an. Eine Dolmetscherin übersetzt die Erklärungen des Rangers in Deutsche Gebärden Sprache.
Rückfragen an: Sandra.kempe1@lvr.de
Rückfragen beantwortet das Gehörlosenheim Euskirchen unter Telefon 02251 65070340, Fax 02251 65070340

Ort: 53937 Schleiden
Treffpunkt: Parkplatz Rothirschempore
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Nationalparkverwaltung Eifel
E-Mail: Sandra.kempe1@lvr.de

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 15. Mai 2024
    Um 10:00 Uhr

Ort

Thol
53937 Schleiden-Dreiborn

Kontakt

Nationalparkforstamt Eifel
Urftseestr. 34
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: (0049) 2444 95100
Fax: (0049) 2444 951085

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps